Der Clubspiegel
Ein Informationsblatt hatte sich inzwischen zum ‚Clubspiegel’ gemausert, ein Heftchen im Format DIN A 5, das Heinz Assman 1970 redigierte und in weiten Kreisen viele Abnehmer findet, die nicht zum Offenbacher Club gehören. Lange Zeit wurde das quartalsmäßig erscheinende Heft von Mechthild und Hajo Winkler und von Ernst Kaben herausgegeben. 2008 arbeitete sich der neue Presswart Jürgen Dannoritzer mit Unterstützung von Ernst Kaben in die Erstellung des Clubspiegels ein und übernimmt seit dem die Redaktion.

Die Clubspiegel-Redaktion erreichen Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!